Das war die #ISCONTOUR2018 Konferenz

Die ISCONTOUR 2018 Konferenz wurde gemeinsam von der Fachhochschule Salzburg und der IMC Fachhochschule Krems veranstaltet und fand dieses Jahr an der IMC FH Krems statt. FH-Prof. Christian Maurer und FH-Prof. Barbara Neuhofer waren die Konferenzveranstalter in der bereits 6. Auflage der ISCONTOUR.

40359771620_c77b4480e2_o

Forschungsarbeiten aus dem breitesten Spektrum der Themen Marketing und Management, Tourismus Produktentwicklung und Nachhaltigkeit, Informations-und Kommunikationstechnologien wurden von Studierenden und Absolventen von Bachelor, Master- und Doktoratsstudiengängen eingereicht und präsentiert.

Insgesamt nahmen über 270 TeilnehmerInnen aus mehr als 20 verschiedenen Ländern an der diesjährigen ISCONTOUR teil und präsentierten ihre Forschungserkenntnisse vor einem internationalen Publikum. Rund 50 Arbeiten wurden eigereicht, davon wurden 35 angenommen von denen fünf PhD-Arbeiten waren.

42225887432_0160cecf95_o
That’s where we all came from! Studierende aus über 20 Ländern trafen sich bei der ISCONTOUR 2018.

Die Keynotes und Panel Diskussionen waren prominent besetzte. Dabei gaben Experten wie Prof. Dimitrios Buhalis (Bournemouth University, UK), Prof. Roger Hage (IMC University of Applied Sciences Krems, Austria),  Dr. Markus Gratzer (ÖHV), Mario Meir-Huber (A1 Telekom Austria), Prof. Astrid Dickinger (MODUL University Vienna, Austria) und Marc Stickdorn (More than Metrics, Austria) interessante Insights und Outlooks für die Tourismusbranche.

IMG_4853IMG_4858IMG_4849

Revolution of Tourism Experiences, Developing the ‘Next Thing’ , ‘Uberalisation’, ‘Alexation’ oder ‘Why are tourists important than ever before’ waren nur einige von vielen interesanten und spannenden Themen, die ExpertInnen dem jungen Publikum vermittelt haben.

Der nächste Tag war der Tag der Studierenden – diese präsentierten ihre Bachelor- und Masterarbeiten über tourismusrelevante Themen. Dabei wurden die besten Arbeiten  mit dem Best ISCONTOUR Paper Award und dem Best ICT-related ISCONTOUR Paper Award gekührt.

Wir sind stolz auf die Studentinnen der Fachhoschule Salzburg, Andrea Baratova, Tanja Mayrhofer und Ashelle McFee, deren Arbeit “Virtual Reality and Destination Image” mit dem 3. Platz des Best ICT-related Paper  ausgezeichnet wurde!

Auch dieses Jahr wurde die IFITT Doctoral Summer School, einer einzigartigen Platform für Nachwuchsforscher im Tourismus auf Master- und Doktoranden-Level mit der ISCONTOUR verknüpft. Auch die zukünftigen Doktoranden durften sich über das Best IFITT PhD Summer School Paper und tolle Preise freuen.


Die ISCONTOUR bietet Bachelor- und Master-StudentInnen als auch PhD/DoktorandInnen die Möglichkeit, in interaktiven Workshops, Diskussionen und Methoden-Seminaren zusammenzuarbeiten und wichtiges Feedback von ihren FachkollegInnen zu erhalten.

Ziel der ISCONTOUR ist, den Wissenstransfer zwischen hochschulischen Bildungseinrichtungen und Praktikern zu fördern.

Diese zwei Tage sollen aber auch dazu dienen, Forschungsarbeiten mit Freude zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen, neue Bekanntschaften mit Studierenden aus der weiten Welt zu machen um gemeinsam zu lernen!

Die jährliche Konferenz findet abwechselnd an der IMC FH Krems und an der FH Salzburg statt.

Wir möchten uns für die große Teilnahme bedanken und freuen uns schon auf die ISCONTOUR 2019 an der FH Salzburg und auf zukünftige Tage mit tollen internationalen Studierenden!


Fotos:  Flickr

ISCONTOUR Website: ISCONTOUR – International Student Conference Research in Tourism

ISCONTOUR 2018: Conference Programme 

Facebook: ISCONTOUR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s